Ausstellungs- und Shopabend / Mode, Schmuck, Keramik

Das Grazer assembly-Festival schrieb: "nyka-lyns ureigene Handschrift zeichnet sich durch zeitlose Geradlinigkeit und Schlichtheit aus. Die teils figurbetonten, teils lockeren Schnitte sind Ausdruck ihrer Vielfalt, die durch das Wechselspiel von hell und dunkel, von Eleganz und Sportlichkeit besticht. Diese Linie zieht sich wie ein roter Faden durch ihre Kreationen – ein Muss für jeden Freund von Mode abseits des Einheitsbreis."

Bei der Gallerie Gegenalltag ist zu lesen: "kleine details sowie kapuzen lassen sich häufig in ihren kreationen finden. ihre inspirationen holt sich die 26-jährige burgenländerin aus den stoffen selber. kontrastreiche farbkombinationen wie schwarz/gelb, blau/grün oder rosa/rot vermischt sie gerne in ihren kleidern. von uniformell-elegantem bis zu sportlich-legerem."

Am 23. August ab 19h im Raum D / quartier21





Nyka Lyn bei dawanda.com