Archiv 07/2010

July 21, 2010

Okto bekommt neue Sendeleiterin


Mag.a (FH) Susanne Fritz (29) übernimmt ab sofort die Sendeleitung beim österreichischen TV-Sender OKTO. Sie ist damit für alle operativen Belange der Programmabwicklung verantwortlich und sorgt dafür, dass das vielfältige Programm des nichtkommerziellen Senders reibungslos in die Netze von UPC Telekabel und aonTV eingespeist werden kann. Unterstützt wird sie dabei von einem 10-köpfigen Team aus den Abteilungen Programm und Produktion, das in täglich wechselnder Funktion den Chef bzw. die Chefin vom Dienst stellt.
Die gebürtige Niederösterreicherin Fritz studierte InterMedia (Gestaltung interaktiver Medien) an der FH Vorarlberg in Dornbirn und ist seit Herbst 2006 bei OKTO tätig, wo sie unter anderem für die Produktion der sendereigenen OnAir Promotion verantwortlich zeichnet. Außerdem ist Susanne Fritz regelmäßig an hauseigenen Fernsehproduktionen beteiligt – so sorgte sie u.a. für die Realisation und Post-Produktion des Oktofokus "Release 02 - Die Video Edition Austria" (2009).